Der Stadtlauf St. Gallen ist eine Breitensportveranstaltung, die das Prinzip einer “inklusiven Gesellschaft” fördert. Es ermöglicht Menschen mit Beeinträchtigung die aktive Teilnahme an angebotenen Sportaktivitäten. 

Beim Stadtlauf sollen Menschen mit besonderen Bedürfnissen oder Beeinträchtigungen die Möglichkeit haben, alleine oder in der Gruppe (mit Familie und Freunden) an dieser Sportveranstaltung in der schönen St. Galler Innenstadt teilzunehmen.

Im Sinne der Inklusion nehmen Menschen mit Beeinträchtigung in der Kategorie 5 km, bei den Kinderläufen oder in der Familienkategorie teil. Sollte eine Distanz zu lang sein, dann bitten wir um Kontaktaufnahme (info@stadtlauf.sg) – gemeinsam finden wir bestimmt eine passende Lösung! 

Die Strecken sind bedingt rollstuhlgängig, es gibt Abschnitte auf Pflastersteinen und vereinzelte Absätze.

Natürlich darf auch mit Begleitperson gelaufen werden.